Geprüft, getauscht, gesäubert, tipptopp

 

Gebraucht ist auch gut: Das jedenfalls gilt für Gewächshäuser der Fischer GmbH. Wenn wir ein gebrauchtes Gewächshaus irgendwo abbauen, um es an einer anderen Stelle aufzubauen, dann ist erst einmal auf dem Firmengelände intensive Kontrolle und ausgiebige Säuberung angesagt. Bis zur kleinsten Schraube werden alle Teile geprüft. Ist etwas defekt, wird es sofort ausgetauscht. Am Ende der Phase zwischen Ab- und Aufbau steht das komplette Säubern der Scheiben und Profile.

Erst wenn alles tipptopp ist, geht das Gewächshaus auf die Reise zu seinem neuen Zuhause.